Die erste Ausstellung/Installation des Jahres durfte ich mit Beatrice Madach umsetzen und ausführen. Eine gelungene Zusammenarbeit entstand die meinen Arbeiten eine Erweiterung in der Präsenz zukommen lies. Diese zeigte sich erfahrbar im Zusammenspiel ihrer Videos und Audios mit meinen Skulpturen und Fotos. Die Ausrichtung auf "das, was bleibt" brachte eine kompakte und stimmige Installation ins Parterre 33 in St. Gallen.

 

Die entstandene Resonanz im Publikum zeigte uns wie das Thema in der breitgefächerten Gesellschaft einen aktuellen Stellenwert besitzt.


Installation